Impressionen aus dem Grumsiner Forst

Geheimnisvoller Grumsiner Forst

Geheimnisvoller Grumsiner Forst

15. Juni 2013

Vormittag waren wir auf den Spuren von Ernst Neumann unterwegs, am Nachmittag wenden wir uns wieder mehr der Natur zu. Wir fahren mit dem Auto nach Altkünkendorf, um von dort aus dem Weltnaturerbe in Brandenburg unsere Aufwartung zu machen, dem Grunsiner Forst. Die Information hat leider am Montag und auch am Dienstag zu. Aber wir finden unseren Weg auch allein. Wir bauen die Räder vom Auto ab und besichtigen zunächst im Dorf ein Storchennest mit drei Jungstörchen und beobachten die Rauchschwalben, die hin und her huschen und sich auf den Telefonleitungen sammeln.

Kirche Altkünkendorf I

Kirche Altkünkendorf I

Kirche Altkünkendorf II

Kirche Altkünkendorf II

Kirche Altkünkendorf III

Kirche Altkünkendorf III

Kirche Altkünkendorf IV

Kirche Altkünkendorf IV

Storchennest I

Storchennest I

Storchennest II

Storchennest II

Storchennest III

Storchennest III

Storchennest IV

Storchennest IV

Zwei Rauchschwalben

Zwei Rauchschwalben

Rauchschwalben

Rauchschwalben

Kirche Altkünkendorf V

Kirche Altkünkendorf V

Wanderrastplatz

Wanderrastplatz

Zarte Blüte

Zarte Blüte

Wegweiser

Wegweiser

Bei Altkünkendorf I

Bei Altkünkendorf I

Insektenhotel

Insektenhotel

Bei Altkünkendorf II

Bei Altkünkendorf II

Bei Altkünkendorf III

Bei Altkünkendorf III

Mohn

Mohn

Grumsiner Forst I

Grumsiner Forst I

Dann fahren wir auf der Straße Richtung Grumsin, biegen aber bald nach links in den wunderbaren Buchenwald ein. Sehr bald stellen wir fest, dass die Wege zwar gut mit dem Rad befahrbar sind, aber man so kaum dem Naturereignis gerecht wird. Wer diesen einmaligen Wald recht auf sich wirken lassen will, der sollte ihn erwandern. Nur so können die grandiosen Bäume, die grünen Tümpel, die hellen Schilfpflanzen und Moraste ihre Wirkung auf den Menschen entfalten.

Vor allem die Bäume, überwiegend Buchenbäume. Sie ragen unglaublich hoch in den Himmel. Der Weg führt immerzu durch grüne Tunnel hoch aufragender Bäume. Immer wieder blinken links oder rechts des Weges grün leuchtende Tümpel. Das Auge kann sich kaum satt sehen, besonders die Moore haben es uns angetan. Immerzu steigen wir vom Fahrrad ab und fotografieren. Einen herrlicheren Wald gesehen zu haben kann ich mich nicht erinnern. Der ganze Wald ist eine Orgie in Grün. Mal thronen die Buchen auf dem dunklen Waldboden, auf dem die durchbrechende Sonne funkelt. An anderen Stellen wieder ist der Boden dicht bewachsen. Lichtflecken tanzen über die grünen Pflanzen. Vor uns liegt ein Wald mit Stufenaufbau bis hoch in den Himmel.

An irgendeiner Wegzweigung erwischen wir den Weg nach Groß Ziethen, nehmen dann aber die zweite Abzweigung zurück nach Grumsin. Kurz vor Grumsin stoßen wir noch auf einen stillen, verlassenen, romantischen See, auf den Großen Baber-See. Kurz vor Grumsin stoßen wir wieder auf die Straße und fahren zurück zu unserem Auto nach Altkünkendorf.

Grumsiner Forst – ein Ausflug, der sich absolut lohnt. Wir hatten nur viel zu wenig Zeit eingeplant.

Grumsiner Forst II

Grumsiner Forst II

Betreten verboten

Betreten verboten

Waldweg I

Waldweg I

Großer Baum

Großer Baum

Waldweg II

Waldweg II

Baumpilz

Baumpilz

Wurzeln

Wurzeln

Grumsiner Forst III

Grumsiner Forst III

Moor I

Moor I

Moor II

Moor II

Moor III

Moor III

Moor IV

Moor IV

Grumsiner Forst IV

Grumsiner Forst IV

Grumsiner Forst V

Grumsiner Forst V

Moor V

Moor V

Moor VI

Moor VI

Waldweg III

Waldweg III

Umgestürzt

Umgestürzt

Moor VII

Moor VII

Grumsiner Forst VI

Grumsiner Forst VI

Waldweg IV

Waldweg IV

Waldweg V

Waldweg V

Grumsiner Forst VII

Grumsiner Forst VII

Moor VIII

Moor VIII

Waldweg VI

Waldweg VI

Walddach

Walddach

Wald in Schichten

Wald in Schichten

Leuchtend roter Pilz

Leuchtend roter Pilz

Grumsiner Forst VIII

Grumsiner Forst VIII

Waldweg VII

Waldweg VII

Brennholz?

Brennholz?

Moor IX

Moor IX

Moor X

Moor X

Moor XI

Moor XI

Schöner Baum

Schöner Baum

Grumsiner Forst IX

Grumsiner Forst IX

Moor XI

Moor XI

Moor XII

Moor XII

Farne

Farne

Moor XII

Moor XII

Moor XIII

Moor XIII

Gelbe Blüte I

Gelbe Blüte I

Gelbe Blüte II

Gelbe Blüte II

Moor XIV

Moor XIV

Moor XV

Moor XV

Moor XVI

Moor XVI

Moor XVII

Moor XVII

Moor XVIII

Moor XVIII

Waldsee I

Waldsee I

Waldsee II

Waldsee II

Waldsee III

Waldsee III

Waldsee IV

Waldsee IV

Baumstumpf

Baumstumpf

Moor XIX

Moor XIX

Waldweg VIII

Waldweg VIII

Blick nach Altkünkendorf

Blick nach Altkünkendorf

Schlagwörter: , , , , , ,

Antworten

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.