Um den Hintersteinersee am Wilden Kaiser

Hintersteinersee - Wo der Kaiser Kopf steht

Wo der Kaiser Kopf steht

Nektarsammlerin - Biene auf weißen Blüten

Nektarsammlerin

21. Juli 2011

Am Vormittag waren wir beim Wilden Käser und im Kaiserbachtal. Am Nachmittag reicht die Zeit gerade noch zu einem weiteren „Spaziergang“. Wir fahren zum Hintersteinersee bei Scheffau, stellen dort das Auto ab und wandern um den See. Wieder eher ein Spaziergang, immerhin begegnen wir sogar einer Gruppe Chinesen, die in Sandaletten, Badelatschen und Schluppen diesen Weg laufen. Der See macht diese kleine Wanderung schon zu einem kleinen Erlebnis, vor allem bei den seltenen Gelegenheiten, da man durch die Bäume einen kleinen Blick auf den See und die dahinter liegenden Berge erhascht. Wir müssen eine ganze Weile in Uhrzeigerrichtung laufen, bis wir eine Stelle erwischen, da das Wasser ruhig genug ist und die Blickwinkel stimmen und der Wilder Kaiser sich im Wasser spiegelt. Da wo der Kaiser Kopf steht, wie ein Reiseführer titelt. (mehr …)

Keine Kommentare