Kurzbesuch im Wildpark Schorfheide

Hirschkalb im Wildpark Schorfheide

Hirschkalb im Wildpark Schorfheide

15. Juni 2013

Nach unserem Besuch im Grumsiner Forst und einer kurzen Rast fahren wir in einem weiten Bogen über die Autobahn zu unserem letzten Ziel in diesem Sommer in der Schorfheide. Gestern waren wir schon ganz dicht daran vorbeigefahren. Kurz vor Einlassschluss erreichen wir den Wildpark Schorfheide. Hier sind ausschließlich Tiere untergebracht, die heute in der Gegend leben oder früher hier gelebt haben, dazu einige alte Nutztiere. Das Gelände ist unglaublich weitläufig. (mehr …)

Keine Kommentare

Rund um die Schorfheide

Typischer Wegweiser in der Schorfheide

Typischer Wegweiser

14. Juli 2013

Der Himmel ist ziemlich grau. So wird es den ganzen Tag über bleiben. Kaum Sonne, aber auch höchsten vereinzelte Tröpfchen Regen. Wir starten bei der alten Jagdresidenz zahlreicher Herrscher verschiedener Epochen, im Jagdhaus Hubertusstock, wo uns erst der das Wahrzeichen von Hubertusstock, ein bronzener röhrender Hirsch, dann ein Hase verabschiedet. Von dort radeln wir am Werbellinsee südwärts und stoßen bald auf den malerischen Werbellinkanal. Auf den Aussichtsturm verzichten wir, wie leider auch auf manch’ andere Sehenswürdigkeit. Die Tour ist mit über 60 Kilometern recht lang, jedenfalls, wenn man oft und reichlich fotografieren möchte. (mehr …)

Kommentar anzeigen