Eisriesenwelt

Blick vom Eingang der Eisriesenwelt

Blick vom Höhleneingang

14. Juni 2011

Das Wetter hat sich geändert, die Almen liegen in den tief hängenden Wolken. Heute hätten wir Pech mit einem Ausflug zur Alm des Lamwirts. Wir nutzen den Tag unterirdisch, in der Eisriesenwelt bei Welfen. Die Eisriesenwelt ist die größte erschlossene Eishöhle der Welt und wirklich beeindruckend. Sie ist ein Erlebnis, das man sich, einmal in der Gegend, unter keinen Umständen entgehen lassen sollte. Nur das Fotografierverbot ist mehr als ärgerlich, auch, wenn die Höhle in natura nicht annähernd so bunt und brillant wirkt wie auf den Postkarten suggeriert. (mehr …)

Kommentar anzeigen