Landschaftseindrücke aus Tågdalen, Norwegen

characteristische Wegweiser
charakteristische Wegweiser

Für all die kleinen aber doch täglichen Schwierigkeiten, sowie die Einsamkeit während dieser 6 Wochen Aufenthalt in Tågdalen wurde ich jedoch von der faszinierenden Landschaft entlohnt. Es war wahrlich jeden morgen aufs Neue atemberaubend und eine schier unbeschreiblich mystische Stimmung morgens um 5:30 durch den aufsteigenden Nebel durch den Sumpf zum Standort zu stapfen. Zuzusehen wie der Schnee auf den Bergen der gegenüberliegen Talseite von Tag zu Tag weniger wurde, das Moor austrocknete, und die Moltebeeren und Heidelbeeren über den Sommer reiften. Dennoch, es ist ein regenreiches Gebiet und so gab es auch etliche Tage drinnen sitzen und inmitten der dicken dunkelgrauen Wolken warten auf den nächsten Sonnenstrahl und endlich mal wieder die reizvollen Berggipfel sehen zu können. Ich kann nur sagen ich habe mich in diese Landschaft verliebt und werde ganz ganz bestimmt wieder dorthin zurückkehren!

.
die Berge immer in Sicht
.
die Berge immer in Sicht
.
die Berge immer in Sicht
.
Sumpflandschaft
.
markanter Baum
knorriges Geäst
knorriges Geäst
iche
iche
noch mal iche
noch mal iche
schon wieder iche
schon wieder iche
.
endlose Weite
.
endlose Weite
.
endlose Weite
e
Eriophorum latifolium
ja, auch ich vergesse
ja, auch ich vergesse
r
Rubus chamaemorus
schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
mein Werk
mein Werk
.
Arbeitsweg
cooles posing
cooles posing
lach doch mal
lach doch mal
smarter Typ I
José
Morgennebel I
Morgennebel I
Morgennebel II
Morgennebel II
Morgennebel III
Morgennebel III
.
15 Minuten Weg …
.
… und 1oo Fotos
Spinnennetz
Spinnennetz
Abendstimmung I
Abendstimmung I
Abendstimmung II
Abendstimmung II
Abendstimmung III
Abendstimmung III

.

.

Hits: 0

Thanks! You've already liked this
No comments