Sächsische Schweiz im Herbst: Wehlen – Bastei – Hockstein – Rathen

Auf dem Hockstein
Auf dem Hockstein

31. Oktober 2011

Am letzten Oktobertag wandern wir von Wehlen aus über die Bastei zum Hockstein. Zunächst geht es einen halben Kilometer elbaufwärts, dann biegen wir auf den kleinen Weg zum Schwarzbergrund ein. Gestern und vorgestern war dieser Weg wegen Baumfällungen gesperrt gewesen. Jetzt sind wir froh, doch noch diesen Aufstieg nutzen zu können. An den steilen Hängen, die wir jetzt hinauf steigen, kann man den Wald noch so erleben, wie er natürlich gewachsen ist. Wohl kaum sonst in der Sächsischen Schweiz findet man einen solchen Artenreichtum an Bäumen und anderen Pflanzen. Das ist jetzt im goldenen Herbst besonders schön.

Plötzlich hören wir ganz in unserer Nähe das laute Geräusch eines umstürzenden Baumes. Als wir ein Stück weiter auf zwei andere Wanderer treffen, erzählen diese uns, dass gerade hinter ihnen der Baum umgestürzt sei, über den wir gerade gestiegen sind. Die Baumfällungen der letzten Tage hatten ganz offenbar einen wichtigen Grund.

Bastei

Der Weg führt uns am Rand der Felsen entlang, so dass wir immer wieder einmal hinab auf die Elbe und in die weite Landschaft schauen können. Dann erreichen wir den seit 1710 bestehenden Rastplatz Steinerner Tisch. Bald erreichen wir die Bastei, für deren spektakuläre Ausblicke wir uns heute jedoch vergleichsweise nur wenig Zeit nehmen.

Rathaus in Wehlen
Rathaus in Wehlen
Radfahrerkirche
Radfahrerkirche
Markt in Wehlen
Markt in Wehlen
Sachsenwald
Sachsenwald
Auf den Elbwiesen
Auf den Elbwiesen
Blick elbaufwärts
Blick elbaufwärts
Blick elbabwärts
Blick elbabwärts
Herbst in Wehlen
Herbst in Wehlen
Elbufer
Elbufer
Aufstieg I
Aufstieg I
Herbst
Herbst
Herbstlicher Wald I
Herbstlicher Wald I
Aufstieg II
Aufstieg II
Herbstlicher Wald II
Herbstlicher Wald II
Herbstlicher Wald III
Herbstlicher Wald III
Aufstieg III
Aufstieg III
Buche I
Buche I
Herbstlicher Wald IV
Herbstlicher Wald IV
Herbstlicher Wald V
Herbstlicher Wald V
Blick auf die Elbe I
Blick auf die Elbe I
Wanderweg I
Wanderweg I
Herbstlicher Wald VI
Herbstlicher Wald VI
Wanderweg II
Wanderweg II
Herbstlicher Wald VII
Herbstlicher Wald VII
Wanderweg III
Wanderweg III
Steinerner Tisch
Steinerner Tisch
Elbsandsteingebirge von der Bastei aus
Elbsandsteingebirge
Ausblick
Ausblick
Detail Elbsandsteingebirge
Detail Elbsandsteingebirge
Blick zur Lokomotive von der Bastei
Blick zur Lokomotive
Blick auf die Elbe von der Bastei aus II
Blick auf die Elbe II
Lokomotive
Lokomotive
Goldener Herbst
Goldener Herbst
Blick auf die Elbe von der Bastei aus III
Blick auf die Elbe III
Blick auf die Elbe IV
Blick auf die Elbe IV
Blick auf die Elbe von der Bastei aus V
Blick auf die Elbe V

Durch die Schwedenlöcher

Der Abstieg führt uns über die nicht enden wollenden Stufen durch die Schwedenlöcher, deren Name aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges herrührt. Wir sind froh, dass unsere Route an dieser Stelle abwärts und nicht aufwärts führt.

Hockstein

Der weitere Weg führt uns eher gemütlich durch den Wald. Zunächst entlang des Amselgrundbaches, dann in gemächlichen Schleifen wieder aufwärts. Irgendwann überqueren wir die Ziegenrückenstraße und wandern weiter durch den herbstlichen Wald. Der erstrahlt heute in einer solche Pracht, dass ich am liebsten jeden Baum einzeln fotografieren möchte. Endlich erreichen wir den Hockstein. Von dessen Plateau haben wir eine wunderbare Aussicht auf die Stadt Hohnstein und auf das Polenztal.

Schwedenlöcher I
Schwedenlöcher I
Schwedenlöcher II
Schwedenlöcher II
Stufen, Stufen, Stufen
Stufen, Stufen, Stufen
Amselgrundbach
Amselgrundbach
Gemütlicher Wanderweg I
Gemütlicher Wanderweg I
Auf dem Ziegenrücken
Auf dem Ziegenrücken
Lichteinfall
Lichteinfall
Buche II
Buche II
Buche III
Buche III
Herbstlicher Wald VIII
Herbstlicher Wald VIII
Auf dem Hockstein I
Auf dem Hockstein I
Herbstlicher Ausblick I
Herbstlicher Ausblick I
Herbstlicher Ausblick II
Herbstlicher Ausblick II
Auf dem Hockstein II
Auf dem Hockstein II
Blick ins Polenztal
Blick ins Polenztal
Blick nach Hohnstein
Blick nach Hohnstein
Herbstlicher Ausblick III
Herbstlicher Ausblick III
Herbst
Herbst
Auf dem Hockstein III
Auf dem Hockstein III
Auf dem Hockstein IV
Auf dem Hockstein IV
Wegweiser I
Wegweiser I

Jetzt wollten wir eigentlich die enge Wolfsschlucht mit ihren 508 Stufen hinabsteigen. Aber diesen besonders steilen Abstieg wollen wir dann unserem Hund doch nicht zumuten, der heute schon so viele Stufen gestiegen ist. So gehen wir auf dem Weg zurück nach Rathen, auf dem wir auch gekommen sind. Die schönen Tage in der herbstlichen Sächsischen Schweiz beschließen wir mit einem guten Abendbrot.

Herbstlicher Wald IX
Herbstlicher Wald IX
Buche IV
Buche IV
Herbstlicher Wald X
Herbstlicher Wald X
Herbstlicher Wald XI
Herbstlicher Wald XI
Gemütlicher Wanderweg II
Gemütlicher Wanderweg II
Wegweiser II
Wegweiser II
Wegweiser III
Wegweiser III
Gemütlicher Wanderweg III
Gemütlicher Wanderweg III
Salzlecke I
Salzlecke I
Salzlecke II
Salzlecke II
Gemütlicher Wanderweg IV
Gemütlicher Wanderweg IV
Abendstimmung bei Rathen I
Abendstimmung bei Rathen I
Abendstimmung bei Rathen II
Abendstimmung bei Rathen II
Abendstimmung bei Rathen III
Abendstimmung bei Rathen III

Aufrufe: 5

Thanks! You've already liked this
No comments