Sächsische Schweiz im Herbst: Wehlen – Bastei – Rathen

Sächsische Schweiz im Herbst
Sächsische Schweiz im Herbst

29. Oktober 2011

Wir kommen mittags in Wehlen im deutschen Teil des Elbsandsteingebirges, der Sächsischen Schweiz an, und machen uns gleich an den Aufstieg hoch zur Bastei. Schon während des Aufstieges genießen unsere Augen und unsere Sinne die prächtigen Ockertöne des Buchenwaldes. Bald erreichen wir die Sandsteinfelsen der Bastei.

Herbst auf der Bastei

Der weite Blick auf die grauen Felsen und die bunten Wälder ist beeindruckend. Wir kennen die Bastei schon lange, aber im Herbst ist sie offensichtlich besonders schön. Nicht umsonst wurden hier die ersten Landschaftsfotos in Deutschland geschossen, durch Hermann Krone. Nur schade, dass es heute so trüb ist. Oder gut so, ansonsten wäre die Pracht kaum auszuhalten.

Kirche Wehlen
Kirche Wehlen
Marktplatz mit Brunnen
Marktplatz mit Brunnen
Brunnenschmuck
Brunnenschmuck
Uttewalder Grundbach
Uttewalder Grundbach
Elbe bei Wehlen
Elbe bei Wehlen
Farbe in Wehlen
Farbe in Wehlen
Letzte Einkehr in Wehlen
Letzte Einkehr in Wehlen
Herbstwald in Wehlen
Herbstwald in Wehlen
Herbstwald, Ausschnitt
Herbstwald, Ausschnitt
Buchenwald I
Buchenwald I
Friedrich Märkel
Friedrich Märkel
Weg zwischen Felsen
Weg zwischen Felsen
Hohle Gasse
Hohle Gasse
Gepflasterter Weg
Gepflasterter Weg
Herbstliche Buche, Detail I
Herbstliche Buche, Detail I
Wandernweg unter herbstlichen Buchen
Wanderweg unter herbstlichen Buchen
Herbstliche Buche, Detail II
Herbstliche Buche, Detail II
Herbstliche Buche, Detail III
Herbstliche Buche, Detail III
Herbstliche Buche, Detail IV
Herbstliche Buche, Detail IV
Zum Höllengrund auf der Bastei
Zum Höllengrund
Herbstlicher Wanderweg I
Herbstlicher Wanderweg I
Herbstlicher Wanderweg II
Herbstlicher Wanderweg II
Herbstlicher Wanderweg III
Herbstlicher Wanderweg III
Felsenblick I
Felsenblick I
Felsenblick auf der Bastei II
Felsenblick II
Felsenblick III
Felsenblick III
Aussichtspunkt auf der Bastei I
Aussichtspunkt I
Aussichtspunkt II
Aussichtspunkt II
Felsenblick IV
Felsenblick IV
Herbstliche Buche, Detail V
Herbstliche Buche, Detail V
Blick auf Rathen I
Blick auf Rathen I
Blick zur Elbblick von der Bastei aus I
Elbblick I
Felsenblick V
Felsenblick V
Elbblick II
Elbblick II
Felsenblick VI
Felsenblick VI
Aussichtspunkt III
Aussichtspunkt III
Basteibrücke I
Basteibrücke I
Bastei-Jubelfeier
Bastei-Jubelfeier
Durchblick
Durchblick
Basteibrücke II
Basteibrücke II
Felsenspitze
Felsenspitze
Lokomotive, von der Bastei aus I
Lokomotive I
Lokomotive, von der Bastei aus II
Lokomotive II
Herbstliche Buche, Detail VI
Herbstliche Buche, Detail VI
Basteibrücke III
Basteibrücke III
Felsenblick VII
Felsenblick VII
Kiefer & Lokomotive
Kiefer & Lokomotive
Aussichtspunkt IV
Aussichtspunkt IV
Diesig I
Diesig I
Diesig II
Diesig II
Altes Wurfgeschoss auf der Bastei
Altes Wurfgeschoss
Kiefer
Kiefer
Spitzenmönch auf der Bastei
Spitzenmönch
Aussichtspunkt V
Aussichtspunkt V
Aussichtspunkt VI
Aussichtspunkt VI
Aussichtspunkt auf der Bastei VII
Aussichtspunkt VII
Herbstliche Buche, Detail VII
Herbstliche Buche, Detail VII
Elbblick von der Bastei aus, Rathen III
Elbblick III
Buchenwald II
Buchenwald II

Wir verbringen einige Zeit dort, bewundern die Felsgruppe Lokomotive, den Mönch, der einsam auf einer Felsenspitze steht, und natürlich die 1851 erbaute Basteibrücke. In sieben Bögen überspannt sie eine 40 Meter tiefe Schlucht. Es ist viel Betrieb auf der Bastei, trotzdem gelingt es uns, einige herrliche Blicke ins weite Land und vor allem auf die unter uns dahinfließende Elbe zu werfen.

Entlang der Elbe von Rathen nach Wehlen

Doch allzuviel Zeit bleibt uns nicht, und so wandern wir bald hinunter nach Rathen und von dort nach Wehlen. Abends essen wir im dortigen Strandhotel. Das Essen ist gut, nur, es ist nicht mehr alles da. Da in einer Woche Saisonschluss ist und das Hotel dann schließt, wird nichts mehr eingekauft. Drei Gerichte gibt es gar nicht mehr, bei einigen anderen fehlen Zutaten, der Preis bleibt jedoch der gleiche. Am Ende ist auch das Schwarzbier alle. Das mag vordergründig wirtschaftlich gedacht sein, Dienst am Gast sieht jedoch anders aus. Das ganze ist um so unverständlicher, als das Strandhotel noch zu einem Dresdner Hotel gehört, das wohl leicht einen Großteil der übrig gebliebenen Produkte übernehmen könnte.

Rathen
Rathen
Elbe & Bastei
Elbe & Bastei
Rosengarten
Rosengarten
Abendstimmung an der Elbe
Abendstimmung an der Elbe
Elbschiffahrt bei Rathen
Elbschiffahrt
Bastei von Rathen aus
Bastei
Weg nach Wehlen
Weg nach Wehlen
Schafherde
Schafherde
"Sachsenwald"
“Sachsenwald”

[wpmaps]

Aufrufe: 27

Thanks! You've already liked this
No comments