Sonnenaufgang über dem Großarltal

Kurz vor dem Sonnenaufgang

12. Juli 2011

Das ist der härteste und einer der schönsten Urlaubstarts, den wir je hatten. Aber der Reihe nach. Gestern kamen wir nach ungefähr acht Stunden Reise in Großarl an und sind erst einmal in unser Hotel Lammwirt gefahren, das ein

Großarl
Großarl
Hotel Lammwirt im Ellmautal
Hotel Lammwirt

wenig außerhalb des Ortes im Ellmautal liegt. Anschließend Ortsbesichtigung. Großarl hat durchaus die eine oder andere schöne Ecke, doch es fehlt dem Ort etwas an Flair, um als Motiv für Fotos viel herzumachen. Im Lammwirt treffen wir gute Freunde aus unserem Heimatort und lassen uns gemeinsam das hervorragende sechsgängige Abendgericht schmecken.

Aufstieg von der Aualm

Heute stand früh um vier Uhr (!) ein Taxi vor dem Lammwirt bereit, um uns hoch in die Berge zu bringen. Wir wollen den Sonnenaufgang etwas oberhalb der auf 1795 Meter gelegenen Aualm erleben, mit einem großartigen Blick auf die umliegenden, zum Teil schneebedeckten Berge. Die Fahrt zur Alm unterhalb des Gipfels Schuhflicker geht stetig steil hinauf. Schnell gewinnen wir an Höhe. Der restliche Aufstieg erfolgt zu Fuß und dauert von der Alm aus keine halbe Stunde. Dann stehen wir am Kreuz auf dem Liechtsteinkopf. Es ist bereits hell genug zum Laufen, in der Ferne verblasst langsam das Morgenrot. Wirken die Hügel und Berge zunächst bläulich kalt, so sind sie bald in ein warmes, weiches, zunehmend heller werdendes Licht getaucht. Wir knipsen mal dies, mal jenes, ich mache einige erste Filmaufnahmen. Wir warten.

Erwarteter und doch überraschender Sonnenaufgang

Langsam kann man die Stelle ahnen, von der der erste Sonnenstrahl direkt über die Gipfel hinweg auf uns treffen wird. Wir warten weiter. Plötzlich geht alles schnell, viel schneller als von uns erwartet, so schnell, dass ich den spannendsten Moment verpasse. Erst einige Sekunden, nach dem der erste blitzende Fleck über dem Bergfelsen auftaucht, drücke ich auf Aufnahme. Die Sonne steigt schnell weiter. Aus dem ersten winzigen Funkeln wird ein heller Fleck, dann eine Viertelsonne, eine halbe Sonne – und schließlich strahlt die Sonne in voller Größe zu uns herüber. Ein Erlebnis, dessen Faszination man sich nur schwer entziehen kann. Wir lassen es noch eine Weile nachwirken, dann steigen wir wieder hinunter zu Aualm, wo uns ein kräftiges Käsefrühstück erwartet.

Später am Tag wollen wir noch zum Filzmooshörndl wandern.

Sonnenaufgang über den Alpen
Sonnenaufgang über den Alpen 1
Sonnenaufgang in den Alpen bei Großarl
Sonnenaufgang über den Alpen 2
Sonnenaufgang in den Alpen bei Großarl
Sonnenaufgang über den Alpen 3

In den Bergen, die Sonne im Rücken
Sonne im Rücken
Kleine Kiefer im Morgenlicht, dahinter Berge
Kleine Kiefer im Morgenlicht
Ahnung vom Sonnenaufgang über den Bergen
Ahnung
Julischnee oberhalb der Aualm in Großarl
Julischnee
Morgensonne über den Alpen über dem Großarltal
Morgensonne 1
Morgensonne über den österreichischen Alpen
Morgensonne 2
Alpenglühen in der Morgensonne
Alpenglühen
Alpenglühen in der Morgensonne
Morgensonne 3
Alpenglühen in der Morgensonne
Morgensonne 4
Gegenlicht vor dem Sonnenaufgang über den Alpen
Gegenlicht
Liliengewächs in der Morgensonne der Alpen
Liliengewächs
Liechtensteinkopf über Großarl
Liechtensteinkopf
Morgensonne über den Alpen bei Großarl
Morgensonne 5
Berge und Schnee in den Alpen bei Großarl
Berge & Schnee
Aualm
Aualm 1
Aualm
Aualm 2
Sennergerätschaft auf der Aualm
Sennergerätschaft
Tränke auf der Aualm
Tränke

Lage der Aualm:

[wpmaps]

Aufrufe: 23

Thanks! You've already liked this
No comments