Weimar: Römisches Haus, Schloss und Park Belvedere sowie Goethes Gartenhaus

Römisches Haus in Weimar
Römisches Haus
Schloss und Park Belvedere bei Weimar
Schloss Belvedere
Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm in Weimar
Goethes Gartenhaus

24. April 2011

Nach unserem gestrigen Rundgang um Weimar mit Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Haus am Horn und Park an der Ilm ist unser heutiges Hauptziel Schloss und Park Belvedere. Doch zuvor haben wir noch ein anderes Ziel.

Römisches Haus in Weimar

Vom Frauenplan mit Goethehaus, Goethebrunnen und einem Versunkenen Riesen gehen wir als erstes noch einmal zum Römischen Haus, das uns schon gestern so beeindruckte. Jetzt, am Vormittag, steht die Sonne zum Fotografieren viel günstiger.

Das Haus lohnt sich, einfach so, wie es über dem Ilmtal thront. Man blickt hinunter auf die saftiggrüne Wiese und die Ilm. Und immer wieder auf die herrlichen Bäume. Jetzt, im ausgehenden April, stehen viele von ihnen in voller Blüte.

Das Römische Haus, zwischen 1791 und 1798 als Gartenhaus für den damaligen Herzog Carl August erbaut, lohnt sich aber auch aus kulturhistorischer Sicht, gilt es doch als erstes rein klassizistisches Gebäude Deutschlands. Und, na klar, Goethe hat wesentlich daran mitgewirkt.

Seit 1998 gehört das Römische Haus als Teil des Ensembles Klassisches Weimar zum UNESCOWeltkulturerbe. Es beherbergt eine Dauerausstellung zur Geschichte des Weimarer Ilmparkes.

Versinkender Riese - Skulptur am Frauenplan
Versinkender Riese
Goethebrunnen am Frauenplan
Goethebrunnen
Goethehaus am Frauenplan in Weimar
Goethehaus
Weg im Park an der Ilm
Parkweg
Blick zum Weimarer Stadtschloss
Schlossblick I
Blick zum Weimarer Stadtschloss
Schlossblick II
Tempelherrenhaus in Weimar
Tempelherrenhaus
Atomprotest im Park an der Ilm in Weimar
Atomprotest I
Shakespeare-Denkmal in Weimar
Shakespeare I
Shakespeare-Denkmal in Weimar
Shakespeare II
Atomprotest am Shakespeare-Denkmal in Weimar
Atomprotest II
Park an der Ilm
Park an der Ilm I
Liszt-Denkmal in Weimar
Liszt-Denkmal
Petöfi-Denkmal in Weimar
Petöfi-Denkmal
Römisches Haus in Weimar
Römisches Haus I
Park an der Ilm
Parkblick
Roter und grüner Baum im Park an der Ilm
Rot-Grün
Blick zu Goethes Gartenhaus
Blick zum Gartenhaus
Römisches Haus in Weimar
Römisches Haus II
Blick auf die Ilm
Blick auf die Ilm
Frühlingsfärbung im Park an der Ilm
Frühlingsfärbung
Bäume im Park an der Ilm
Parkbäume
Römisches Haus in Weimar
Römisches Haus III
Römisches Haus in Weimar
Römisches Haus IV
Bäume im Park an der Ilm
Parkbäume II
Blühende Bäume im Park an der Ilm
Blühende Bäume I
Blühende Bäume im Park an der Ilm
Blühende Bäume II
Römisches Haus in Weimar
Römisches Haus V

Schloss und Park Belvedere (Weimar)

Danach nehmen wir den Bus Linie 1 und fahren in Richtung Schloss und Park Belvedere. Er bringt uns zwar nicht ganz bis hin, dazu hatten wir die falsche Zeit und damit die falsche Route erwischt. Doch der Rest bis zum Schloß läuft sich schnell, und das Ziel lohnt sich allemal. In großem Schwung führt die bis dahin gerade Belvedere Allee am Sowjetischen Ehrenfriedhof vorbei, an ihrem Ende trifft man erwartet und doch überraschend auf die Schlossanlage. Hier wusste man zu leben! Die Anlage strahlt eine lockere Heiterkeit aus, die ansteckt. Dazu tragen die freundliche Farbe der Gebäude, die ganze Ausrichtung der Anlage ebenso bei wie viele Details. Wieder sind es majestätische Bäume, die am meisten beeindrucken und immer wieder verlangen, den Fotoapparat herauszuholen. Farblich geradezu unglaublich ein Ensemble aus einem hellgrünen Baum, einer leuchtendroten Buche und einem weißlichgelben Baum kurz vor Beginn seiner Blüte.

Vom Schloss gehen wir zur Orangerie mit dem Blumengarten und einem phantastischem Blick ins Ilmtal. Über die weitläufige Parkanlage mit einem beeindruckendem Baumbestand laufen wir in einem Bogen zurück zum Schloss und dann in den Russischen Garten.

Sowjetischer Ehrenfriedhof bei Weimar
Sowjetischer Ehrenfriedhof
Blick in Weimarer Land
Blick ins Land I
Blick in Weimarer Land
Blick ins Land II
Im Park Belvedere
Belvedere I
Schloss Belvedere
Schloss Belvedere I
Schloss Belvedere bei Weimar
Schloss Belvedere II
Im Park Belvedere
Belvedere II
Im Park Belvedere bei Weimar
Belvedere III
Schloss und Park Belvedere bei Weimar
Schloss Belvedere III
Blick ins Weimarer Land von Belvedere aus
Blick ins Land III
Dekoration in Park und Schloss Belvedere
Dekoration I
Im Park Belvedere bei Weimar
Belvedere IV
Schloss Belvedere
Schloss Belvedere IV
Detail am Schloss Belvedere
Schlossdetail
Blick ins Weimarer Land von Belvedere aus
Blick ins Land IV
Majestätische Bäume im Park Belvedere
Majestätische Bäume I
Drei Baumfarben im Park Belvedere bei Weimar
Drei Baumfarben
Majestätische Bäume im Park Belvedere
Majestätische Bäume II
Park und Schloss Belvedere
Schloss Belvedere V
Dekoration am Schloss Belvedere
Dekoration II
Kastanien im Park Belvedere
Kastanien
Langes Haus im Park Belvedere
Langes Haus I
Blumengarten in Park und Schloss Belvedere
Blumengarten I
Blumengarten im Park Belvedere bei Weimar, Langhaus
Blumengarten II
Blick ins Weimarer Land von Belvedere aus
Blick ins Land V
Langes Haus im Park Belvedere
Langes Haus II
Majestätische Bäume im Park Belvedere
Majestätische Bäume III
Allee im Park Belvedere
Parkallee
Schloss Belvedere VI
Schloss Belvedere VII
Schloss Belvedere VIII
Majestätische Bäume im Park Belvedere
Majestätische Bäume IV
Blick ins Land, Schloss Belvedere
Blick ins Land VI
Ensemble am Schloss Belvedere
Belvedere V
Russischer Garten im Park Belvedere
Russischer Garten I
Putte im Park Belvedere
Putte
Russischer Garten im Park Belvedere
Russischer Garten II
Russischer Garten im Park Belvedere
Russischer Garten III
Laubengang im Park Belvedere
Laubengang
Blick ins Land vom Park Belvedere aus
Blick ins Land VII
Haus am Schloss Belvedere
Belvedre VI
Ensemble am Schloss Belvedere bei Weimar
Belvedre VII
Park und Schloss Belvedere
Belvedere VIII
Musikgymnasium an Park und Schloss Belvedere
Musikgymnasium
Südgrenze des Skandinavischen Inlandeises im Quartär
Restposten

 

 

[wpmaps]

 

Parkhöhle in Weimar

Auf der Rückfahrt steigen wir aus dem Bus in Höhe des Liszt-Haus. In der Nähe liegt der Eingang zur Parkhöhle. Ich steige die 72 Stufen hinab in die unterirdische Kühle und entdecke die geologische Bedeutung dieser ursprünglich für die Bierbrauerei ausgeschachteten Höhle. Wer hat seine Finger wieder im Spiel? Ja, Goethe. Dieses Mal aber nicht nur der Herr Geheimrath, sondern auch sein Sohn August.

Goethes Gartenhaus

Nach einer kurzen Ruhepause im Hotel machen wir uns auf zum letzten Goethe-Highlight, zu seinem Gartenhaus. Am Nachmittag ist da das Licht zum Fotografieren am besten. Schon vorher hatten wir manchen Blick auf das Haus erhascht. Jetzt, davor stehend, fällt es schwer sich vorzustellen, dass es erst des Genies Goethes bedurfte, um den Wert dieses Hauses und seiner Lage zu entdecken. Aber hinterher ist man immer schlauer. Wir schlendern durch das Haus, entdecken Goethes Blick zum Haus der von Stein hinüber, genießen den großen  Garten und wandern im Park an der Ilm zurück zum Schloss.

Brück im Park an der Ilm
Parkbrücke
Ilm im Park an der Ilm
Ilm
Goethes Gartenhaus mit Flieder
Gartenhaus mit Flieder
Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm
Goethes Gartenhaus I
Goethes Gartenhaus im Ilmpark
Goethes Gartenhaus II
Goethes Gartenhaus in Weimar
Goethes Gartenhaus III
Goethes Gartenhaus in Weimar
Goethes Gartenhaus IV
Detail an Goethes Gartenhaus
Gartenhausdetail
Bäume im Garten von Goethe
Bäume im Garten I
Bäume im Garten von Goethe
Bäume im Garten II
Umgestürzter Baum
Umgestürzter Baum
Goethes Gartenhaus
Goethes Gartenhaus V
Park an der Ilm
Park an der Ilm II
Sternbrücke in Weimar
Sternbrücke
Sphinx in Weimar
Sphinx
Park an der Ilm
Park an der Ilm III
Weimar-Mobile
Weimar-Mobile
Reithaus in Weimar
Reithaus

Ein Bierchen im ältesten Gasthaus Weimars, dem Schwarzen Bären. Dann gehen wir wieder ins Schwarzbierhaus. Dort sitzen wir gemeinsam mit einer älteren Dame, die jedes Jahr Ostern Weimar besucht. Sie erzählt uns viel über ihre Geschichte.

Morgen wollen wir abschließend noch das Schiller-Haus und die Gedenkstätte Buchenwald besuchen. Welch ein Kontrast!

Aufrufe: 29

Thanks! You've already liked this
No comments