Durch die Höllentalklamm unterhalb der Zugspitze

In der Höllentalklamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm

15. Juli 2014

Auf der dritten Etappe unserer Wanderung von Kreuzeck über das Hupfenleitenjoch erreichen wir nicht weit von der Höllentalangerhütte die Höllentalklamm. Das Donnern des Bachs Hammersbach wird uns hier unterhalb der Zugspitze von jetzt ab begleiten.

Von der Höllentalangerhütte zur Höllentalklamm

Zunächst wandern wir durch ein liebliches Tal. Der Hammersbach rauscht neben uns. Der Wanderweg wird von ersten Birken gesäumt. Bald stoßen wir auf eine Höhle überhalb des Baches. Es gibt eine Art Leiter hinauf. Von oben hat man einen schönen Ausblick auf den Bach und das Höllental.

Am Eingang zur Klamm 1165 Meter über dem Meeresspiegel werden wir gewarnt:

Bei der Eigenart der Klamm muss von jedem Besucher eigene Vorsicht erwartet werden.

Ein weiteres Schild warnt vor Steinschlag. Dann gehen wir hinein.

Von der Höllentalangerhütte zur Klamm
Zur Höllentalklamm
Wasserfall am Berghang des Waxenstein
Wasserfall am Berghang I
Wasserfall am Berghang des Waxenstein
Wasserfall am Berghang II
Wasserfall am Berghang des Waxenstein
Wasserfall am Berghang III
Brücke über den Hammersbach
Brücke
Hammersbach oberhalb der Höllentalklamm
Hammersbach I
Kaskade des Hammersbachs
Kaskade I
Kaskade des Hammersbachs
Kaskade II
Strudel des Hammersbachs
Strudel
Hammersbach oberhalb der Höllentalklamm
Hammersbach II
Türkenbund-Lilie
Türkenbund-Lilie I
Türkenbund-Lilie
Türkenbund-Lilie II
Hammersbach
Hammersbach III
Wanderweg zur Klamm I
Wanderweg I
Höhlen in der Felswand
Höhlen
Wanderweg zur Klamm
Wanderweg II
Höhle im Höllental
Höhle im Höllental I
Höhle im Höllental
Höhle im Höllental II
Höhle im Höllental
Höhle im Höllental III
Blick aus der Höhle auf den Hammersbach
Blick aus der Höhle
Abstieg aus der Höhle
Abstieg aus der Höhle
Hammersbach im Höllental
Hammersbach IV
Kaskade des Hammersbachs
Kaskade III
Kaskade des Hammersbachs
Kaskade IV
Kaskade des Hammersbachs im Höllental
Kaskade V
Kaskade des Hammersbachs im Höllental
Kaskade VI
Felsspalt
Felsspalt
Steile Felswand am Hammersbach im Höllental
Steile Felswand I
Wanderweg über den Hammersbach
Wanderweg III
Einstieg in die Höllentalklamm
Einstieg in die Klamm
Steile Felswand am Hammersbach im Höllental
Steile Felswand II
Warnung vor Steinschlag
Warnung

Durch die Höllentalklamm

Mal durch Tunnel, hauptsächlich auf in den Fels gehauenen Pfaden folgen wir dem Bach durch die enge, zum Teil 150 Meter tiefe Schlucht. Die Felswände sind teilweise so eng, dass man oben den Himmel nicht sehen kann. Es ist unmöglich, den Hammersbach und die Felswände in voller Höhe mit dem Fotoapparat zu erfassen. Der Bach bildet Strudel, fällt eine Kaskade nach der anderen nach unten, auf insgesamt 1.000 Metern. Einige der Wasserfälle sind ziemlich beeindruckend.

Wir werden nasser und nasser. Es ist auch ziemlich kühl. Fasziniert blicken wir auf die jungen Mädchen, die hier mit Stoffschuhen, kurzen Hosen und T-Shirt hochgekommen sind. Sie haben blaue Lippen. Eigentlich bräuchte man hier Ohrenschützer. Selbst der Hubschrauber, der Material für den Wiederaufbau der Höllentalangerhütte bringt, ist nicht mehr zu hören. Das Fotografieren wird immer schwerer, die Lust zum Fotografieren dagegen immer größer. Wir kennen bereits einige Klamms in den Alpen, aber diese erscheint uns die eindrucksvollste zu sein. Endlich erreichen wir die Höllentaleingangshütte. Dort errichten wir unseren Obolus von vier Euro pro Person.

Die Klamm beginnt
Die Klamm beginnt
Kaskade des Hammersbachs im Höllental
Kaskade VII
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm I
In der Höllentalklamm
In der Höllentalklamm II
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm III
Wasserfall in der Klamm
Wasserfall I
Wasserfall in der Klamm
Wasserfall II
Tiefe Schlucht
Tiefe Schlucht
In der Klamm
In der Höllentalklamm IV
In der Klamm
In der Höllentalklamm V
In der Klamm
In der Höllentalklamm VI
In der Höllentalklamm
In der Höllentalklamm VII
Tunnel in der Höllentalklamm
Tunnel I
In der Höllentalklamm
In der Höllentalklamm VIII
Wasserfall in der Höllentalklamm
Wasserfall III
In der Höllentalklamm
In der Höllentalklamm IX
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm X
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XI
Wasserfall des Hammersbachs in der Höllentalklamm
Wasserfall IV
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XII
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XIII
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XIV
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XV
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XVI
In der Klamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XVII
In der Höllentalklamm unterhalb der Zugspitze
In der Höllentalklamm XVIII
In der Klamm
In der Höllentalklamm XIX
Tunnel in der Klamm
Tunnel II
Tunnel in der Klamm unterhalb der Zugspitze
Tunnel III
In der Klamm
In der Höllentalklamm XX
In der Klamm
In der Höllentalklamm XXI
Wasser von der Felswand
Wasser von der Felswand I
Wasser von der Felswand
Wasser von der Felswand II
Wasserfall in der Klamm
Wasserfall V
Hammersbach in der Klamm
Hammersbach V
Wasserfall in den Hammersbach
Wasserfall VI
Wasserfall in den Hammersbach
Wasserfall VII
Weg durch die Klamm
In der Höllentalklamm XXII
Tunnel in der Klamm im Höllental
Tunnel IV
Wasserwand fließt Felsen herunter
Wasserwand
Wasser von der Felswand
Wasser von der Felswand II
"Regen" in der Klamm
“Regen” in der Klamm
Wasserfall in der Klamm im Höllental
Wasserfall VIII
In der engen Klamm
In der Höllentalklamm XXIII
In der Klamm im Höllental
In der Höllentalklamm XXIV
Wasserfall
Wasserfall IX
In der Klamm
In der Höllentalklamm XXIV
Wasserfall in der Klamm unterhalb der Zugspitze
Wasserfall X
Wasserfall in der Klamm
Wasserfall XI
In der engen Klamm
In der Höllentalklamm XXV
Blick in den Hammersbach
Hammersbach V
Wanderweg unter Felsen
Unter Felsen
Wanderweg durch die Höllentalklamm
In der Höllentalklamm XXVI
Wanderweg durch Tunnel
Tunnel V
Wandern in der Klamm
In der Höllentalklamm XXVI
Hammerbach in der Klamm
In der Höllentalklamm XXVII
Wandern über den Steg
Über den Steg I
Wanderweg am Felsen hoch über dem Bach
Wanderweg am Felsen
Enge Klamm
Enge Klamm
Wanderweg über den Steg am Felsen
Über den Steg II
Treppe in der Klamm
Treppe in der Klamm
Brücke über den Bach in der Klamm
Brücke über den Bach I
Hammersbach in der Klamm
Hammersbach VI
Wanderweg über den Steg am Felsen
Über den Steg III
Ausgang aus der Klamm
Ausgang aus der Klamm

Von der Höllentaleingangshütte hinab ins Tal

Auf dem restlichen, eher gemütliche Weg hauptsächlich am nunmehr lieblichen Bergbach entlang, wandern wir bis nach Hammersbach. Dort essen wir in der gemütliche Hammersbachhütte bevor wir uns ziemlich erschöpft auf den Weg zurück nach Untergrainau machen.

Die Wanderung über das Hupfenleitenjoch und durch die Höllentalklamm war tatsächlich unsere bisher eindrucksvollste Wanderung hier im Zugspitzland, auch wenn uns die Wanderung durch die Partnachklamm auch sehr gut gefallen hat.

Morgen soll es endgültig auf die Zugspitze gehen.

Höllentaleingangshütte
Höllentaleingangshütte
Hammersbach unterhalb der Klamm
Hammersbach VII
Hammersbach unterhalb der Klamm
Hammersbach VIII
Rauschender Hammersbach unterhalb der Klamm
Hammersbach IX
Sehnsuchtsort Zugspitze am Abend
Sehnsuchtsort Zugspitze

Hits: 1

Thanks! You've already liked this
No comments