Hupfenleitenjoch-Wanderung vom Kreuzeck zur Höllentalklamm

Hupfenleitenjoch Wanderung: Blick vom Hupfenleitenjoch zur Zugspitze
Blick vom Hupfenleitenjoch zur Zugspitze

15. Juli 2014

Heute endlich scheint die Sonne. Im Tal. Die Berge sind nach der regenreichen Nacht noch in den Wolken verschwunden. Auch die Seile der Kreuzeckbahn verschwinden im weißen Nichts. Da es jedoch unsere letzte Chance ist, die angeblich schönste Wanderung in der Region der Zugspitze zu machen fahren wir hoch in die Wolken. Heute soll es – nach Partnachklamm und Wank – die Höllentalklamm sein. Wir sind auf die Hupfenleitenjoch Wanderung sehr gespannt.

Nach ca. 10 Minuten sind wir auf dem Kreuzeck. Überraschenderweise kann man etwas sehen, nur nichts im Tal oder weiter entfernt.

Kreuzeckbahn I
Kreuzeckbahn I
Kreuzeckbahn im Nebel II
Kreuzeckbahn II
Kreuzeckbahn im Nebel III
Kreuzeckbahn III
Kreuzeckhaus
Kreuzeckhaus
Diestel am Wegesrand I
Am Wegesrand I
Bergstation der Kreuzeckbahn
Bergstation

Hupfleitenjoch und Schwarzkopf

Die erste Etappe führt uns zumHupfenleitenjoch. Wir wandern los, und immer mehr klart es auf, allerdings nicht ohne Rückschläge. Manchmal erhaschen wir sogar einen Blick ins Tal auf Grainau oder Garmisch-Partenkirchen, doch oft genug blicken wir in den Nebel. Wir begnügen uns also mit den Farbtupfern am Wegesrand. Hier oben gibt es eine erstaunliche Fülle an blühenden Pflanzen. Die viele Knipserei verzögert natürlich unsere Wanderung, aber irgendwann sind wir doch am Hupfleitnenjoch. Jetzt blicken wir zurück in die Berge, aus denen wir kommen, und nach vorn in Richtung Zugspitze. Diese zeigt sich sogar hin und wieder in einem Wolkenloch.

Wir folgen dem Rat des Wanderführers und kraxeln hoch zum Schwarzkopf, nur um in das weiße Nichts der Wolken zu schauen, die uns gerade wieder einhüllen. Eigentlich soll man von hier einen fantastischen Blick ins Höllental haben. Doch wir gehen zurück und steigen ab jetzt kontinuierlich ab.

Wanderweg auf dem Kreuzeck
Wanderweg auf dem Kreuzeck
Wanderweg auf dem Kreuzeck im Nebel
Wanderweg im Nebel
Alpental
Alpental
Schatztruhe?
Schatztruhe?
Grün in den Alpen
Grün in den Alpen
Bau einer Baude
Bau einer Baude
Blüten am Wegesrand, Alpen I
Blüten am Wegesrand I
Blüten am Wegesrand, Alpen II
Blüten am Wegesrand II
Blüten am Wegesrand, Alpen III
Blüten am Wegesrand III
Blüten am Wegesrand, Alpen IV
Blüten am Wegesrand IV
Blüten am Wegesrand V
Blüten am Wegesrand V
Blüten am Wegesrand VI
Blüten am Wegesrand VI
Nebel in den Alpen
Nebel in den Alpen
Wanderweg im Nebel
Wanderweg im Nebel
Blüten am Wegesrand VII
Blüten am Wegesrand VII
Türkenbund-Lilie
Türkenbund-Lilie I
Wolken, Nebel und blauer Himmel in den Alpen
Wolken, Nebel, blauer Himmel
Gondel der Seilbahn Zugspitzbahn im Nebel
Zugspitzbahn im Nebel I
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand VIII
Weinbergschnecke unter einem Blatt
Weinbergschnecke I
Wanderweg in den Alpen
Wanderweg I
Blüten am Wegesrand in den Alpen
Blüten am Wegesrand IX
Blüten am Wegesrand in den Alpen
Blüten am Wegesrand X
Blüten am Wegesrand in den Alpen
Blüten am Wegesrand XI
Hupfenleitenjoch Wanderung: Der Nebel in den Alpen lichtet sich
Der Nebel lichtet sich
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XII
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XIII
AlpspiX und Alpspitzbahn
AlpspiX & Alpspitzbahn I
Gondel der Seilbahn Alpspitzbahn im Nebel
Gondel der Seilbahn Alpspitzbahn im Nebel II
Gondel der Seilbahn Alpspitzbahn im Nebel
Alpspitzbahn im Nebel III
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XIV
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XV
Das Tal wird sichtbar
Das Tal wird sichtbar
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XVI
Farbiges Blatt am Wegesrand
Farbe am Wegesrand
Hupfenleitenjoch Wanderung: Blütenteppich am Wegesrand
Blütenteppich am Wegesrand
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XVII
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XVIII
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XIX
Blüten am Wegesrand in den Alpen
Blüten am Wegesrand XX
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXI
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXII
AlpspiX im Nebel
AlpspiX im Nebel I
Hupfenleitenjoch
Hupfenleitenjoch I
Farn auf Felsen
Farn
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXIII
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXIV
Hupfenleitenjoch Wanderung
Hupfenleitenjoch II
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXVI
Blick zur Zugspitze
Blick zur Zugspitze
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXVI
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXVII
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXVIII
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXIX
Berggipfel in den Alpen im Nebel
Berggipfel im Nebel
Blick vom Hupfenleitenjoch in den Nebel
Hupfenleitenjoch III
Auf dem Schwarzkopf, Gipfelkreuz
Auf dem Schwarzkopf
Krüppelkiefern und sonst nur Nebel
Krüppelkiefern & Nebel
Berghang im Nebel, Alpen
Berghang im Nebel
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXX
Nebel über Grainau, Blick vom Hupfenleitenjoch
Nebel über Grainau
Blick vom Hupfenleitenjoch - Grainau zwischen Nebel
Grainau zwischen Nebel
Blick vom Hupfenleitenjoch auf Grainau ohne Nebel
Grainau ohne Nebel
Wanderweg unter Alpspitzbahn
Unter der Alpspitzbahn
Bergstation der Alpspitzbahn im Nebel
Bergstation der Alpspitzbahn
AlpspiX im Nebel
AlpspiX im Nebel II

Abstieg ins Höllental

Die zweite Etappe unserer heutigen Wanderung führt uns von Hupfenleitenjoch hinunter ins Höllental zur Höllentalangerhütte, die jedoch gerade abgerissen ist und neu gebaut wird. Der Weg geht mal in Serpentinen hinab, mal klebt er am Felsen. Meist führt uns der Weg eng am Felsrand entlang. Rechts geht es ebenso steil und tief hinab wie links hinauf. Doch besonders gefährlich erscheint der Weg uns bei dieser Witterung nicht.

Bald kommt das Höllental unten in den Blick. Weiter und weiter steigen wir ab, doch dem Tal kommen wir gefühlt kaum näher. Langsam ändern sich die Bäume. Die Krüppelkiefern weichen ersten Birken. Wir erreichen eine alte Bergbauhütte, die Knappenhäuser. Unter uns tobt der Bach im Höllental. Sein Brausen dringt bis zu uns hoch.

Weiter geht es hinunter, immer am Felsen entlang. Wir fotografieren wieder verschiedene Blumen, zum Beispiel die Türkenbund-Lilie. Endlich erreichen wir die Höllentalangerhütte, an der unser Weg abrupt die Richtung ändert. Während wir bis dahin auf die Zugspitze zugelaufen sind, laufen wir nunmehr von ihr weg. Die Höllentalangerhütte, die hier eigentlich die Gäste empfangen soll, wir gerade neu erbaut. Ein Hubschrauber dröhnt durch das Tal und bring im Minutentakt Material herauf.

Die dritte Etappe der heutigen Wanderung führt uns durch die grandiose Höllentalklamm. Aber darüber in einem anderen Artikel.

Hupfenleitenjoch Wanderung: Abstieg in den Nebel
Abstieg I
Hupfenleitenjoch-Wanderung: Abstieg vom Hupfenleitenjoch
Abstieg II
Abstieg vom Hupfenleitenjoch
Abstieg III
Hupfenleitenjoch Wanderung: Abstieg vom Hupfenleitenjoch in Serpentinen
Abstieg IV
Abstieg V
Abstieg V
Abstieg vom Hupfenleitenjoch in den Nebel
Abstieg VI
Hupfenleitenjoch-Wanderung: Wanderweg ins Nichts, Nebel
Wanderweg ins Nichts I
Diesiges Tal in den Alpen
Diesiges Tal
Wanderweg ins Nichts
Wanderweg ins Nichts II
Weinbergschnecke
Weinbergschnecke II
Am Abgrund in den Bergen der Alpen
Am Abgrund
Wanderweg am Berghang
Wanderweg II
Muster am Berg
Muster am Berg
In der Bergwelt zwischen Hupfenleitenjoch und Höllentalklamm
In der Bergwelt zwischen Hupfenleitenjoch und Höllentalklamm
Das Höllental
Das Höllental I
Abstieg ins Höllental
Abstieg ins Höllental
Wanderweg immer am Berghang lang
Immer am Hang lang
Blick auf den Waxenstein
Blick auf den Waxenstein
Zugspitze kommt aus den Wolken
Zugspitze in Sicht
Vier Bäume im Nebel
Vier Bäume im Nebel
Wasserfall
Wasserfall I
Ketten am Wanderweg
Ketten am Wanderweg
Felsen
Felsen
Wanderweg
Wanderweg II
Blick ins Tal auf Grainau
Blick ins Tal I
Holztreppe auf dem Wanderweg
Holztreppe
AlpspiX im Nebel
AlpspiX im Nebel III
Hupfenleitenjoch Wanderung: Blick auf Grainau
Blick auf Grainau
Wanderweg ins Höllental
Wanderweg III
Wanderweg ins Höllental
Wanderweg IV
Wanderweg
Wanderweg V
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXXI
Hupfenleitenjoch Wanderung: Wanderweg mit Geländer
Wanderweg VI
Hupfenleitenjoch-Wanderung: Wanderweg mit Geländer
Wanderweg VII
Wanderweg in den Fels gehauen
Wanderweg VIII
Knappenhäuser
Knappenhäuser
Blick ins Tal
Blick ins Tal II
Hammersbach
Hammersbach
Hammersbach und Wasserfall
Hammersbach & Wasserfall
Wanderweg tief unten im Tal
Wanderweg IX
Blick in das Höllental
Das Höllental II
Felsspalte
Felsspalte
Trockener Bach
Trockener Bach
Wanderweg über eine Brücke
Brücke
Bach im vom Wasser geformten Felsen
Bach im Felsen I
Bach im vom Wasser geformten Felsen
Bach im Felsen II
Bach im vom Wasser geformten Felsen
Bach im Felsen III
Bach im vom Wasser geformten Felsen
Bach im Felsen IV
Bach im vom Wasser geformten Felsen
Bach im Felsen V
Grünes Wasserloch
Grünes Wasserloch I
Grünes Wasserloch im Felsen
Grünes Wasserloch II
Bach im vom Wasser geformten Felsen
Bach im Felsen VI
Bach tief im Felsen
Bach tief im Felsen
Tal
Tal
Wasserfall
Wasserfall II
Wasserfall, Ausschnitt
Wasserfall III
Blüten am Wegesrand
Blüten am Wegesrand XXXII
Türkenbund-Lilie, Türkenbundlilie
Türkenbund-Lilie II
Wanderweg durch Wald
Wanderweg X
Kleines Häuschen
Kleines Häuschen
Alpendohle
Alpendohle

[wpmaps]

Aufrufe: 114

Thanks! You've already liked this
No comments